STARTSEITE     ÜBER UNS     LEISTUNGEN     STELLENANGEBOTE     KONTAKT

     
  Prüfsachverständige für Vermessung
     
  Wohn- und Gebäudeflächenermittlung
     
  Bestandsvermessung
     
  Ingenieur-/Bauvermessung
     
  Bauwerksüberwachung / Beweissicherung
     
  Leitungskataster
     
  3D-Laserscanning
     
  Maschinensteuerung
     
       
Bauwerksüberwachung, Beweissicherung und Deformationsmessungen      
       
… kommen immer dann zum Einsatz, wenn die Gefahr besteht, dass ein Objekt (z.B. im Zuge einer Baumaßnahme) nach einer bestimmten Zeit nicht mehr in dem Zustand ist, in dem es zum Zeitpunkt der Beweissicherung war.

Neben den bautechnischen Beurteilungen sind oftmals auch messtechnische Maßnahmen erforderlich, die wir als Prüfsachverständige für Vermessung im Bauwesen für Sie erbringen.

Messtechnische Maßnahmen
Bauwerke Überwachung von Gebäuden, Staudämmen, Brücken, Tunnelbau und anderen Bauwerken
Versorgung Überwachung von Pipelines, Produktions- und Lagerstätten
Geotechnisch Überwachung von Geländebewegungen, Erdrutschen, Deponien und sonstige natürlich bedingte Veränderungen im Gelände

Für die Erfassung von Bauwerks- und Geländebewegungen in 3D stehen unterschiedliche Messsensoren zur Verfügung, die zu unterscheiden sind in:

Geodätische Messsensoren erfassen mögliche Verschiebungen oder Bewegungen georeferenziert in Lage und/oder Höhe. Dazu werden Instrumente wie Totalstationen, Nivelliere und Empfänger für Globale Navigationssatelliten-Systeme (GNSS) eingesetzt.

Geotechnische Messsensoren erfassen Verschiebungen oder Bewegungen nicht georeferenziert, sondern messen physikalische Eigenschaften. Zu diesen Sensoren zählen Extensometer, Piezometer, Niederschlagsmesser, Thermometer, Barometer, elektronische Schlauchwaagen, Neigungsmesser, etc.

Je nach Aufgabenstellung, Brisanz und wirtschaftlichen Abwägungen können die Messungen manuell durch Einzelmessungen erfolgen oder als Dauermessung, wobei die Messdaten hierbei in einem Monitoring-System zusammengeführt, ausgewertet und dokumentiert werden.

Automatische Alarme (optisch oder akustisch) und Benachrichtigungen per SMS oder E-Mail können von dem System bei Überschreitung von Grenzwerten ausgegeben werden.

  Referenzen

 
       
   
  Impressum  |